Menü

Oldtimeraufbereitung

Oldtimer instand setzen, reparieren oder restaurieren

Seit über 55 Jahren stellt Automobile Müller seine Kompetenz im Bereich Karosseriebau unter Beweis. Nicht nur moderne Fahrzeuge, auch historische Automobile haben ihren Platz in unseren Werkstätten. Dank modernster Technik, umfassendem Erfahrungsschatz und Arbeitsweise auf handwerklich höchstem Niveau können wir nahezu jedem Fahrzeug zu neuem Glanz verhelfen.

Unsere Karosserie- und Lackexperten kümmern sich um die Instandsetzung der Außenhaut, unsere Mechaniker lösen sämtliche Probleme mit dem Antriebsstrang. Egal ob kleine Ausbesserungs- oder Reparaturarbeiten, ob die Hauptuntersuchung ansteht oder Ihr Oldtimer von Grund auf neu aufgebaut werden muss – unser kompetentes Team freut sich auf die Herausforderung!

Oldtimer, die wir restauriert haben

In unserer kleinen Galerie weiter unten auf dieser Seite haben wir für Sie einige der restaurierten Oldtimer zusammengestellt. Die Bilder zeigen den fachkundigen Umgang mit den teils aus den 1920er Jahren stammenden Automobilen und selbstverständlich auch das strahlende Ergebnis unserer Arbeit. Wenn Sie Interesse an unserem Restaurierungsservice haben, freuen wir uns, von Ihnen zu hören.

Zur Galerie

IFA F8 Cabriolet

  • Baujahr 1954
  • 2-Zyinder-Zweitakt-Ottomotor
  • in Reihe vorn quer eingebaut
  • Hubraum: 690 cm³
  • Max. Leistung: 15 kW (20PS) bei 3500 min -1
  • Max. Drehmoment: 49 Nm bei 2500/min
  • Höchstgeschwindigkeit: 85 km/h
  • Verbrauch auf 100km: 7,5-8 l
  • Gläser-Karosserie Radeberg

Wartburg 311

  • Baujahr 1956
  • Wurde im VEB Automobilwerk Eisenach gefertigt
  • Baureihe des Herstellers IFA
  • Vorgängermodell EMW 309 IFA F9
  • Motoren: Zweitakt-Ottomotor: 0,9 l
  • bzw. 1,0 l (28-37 kW, 37-45 PS)
  • Höchstgeschwindigkeit: 115 km/h
  • Kraftstoffverbrauch: 9,8 l/100 km
  • Hubraum: 900 cm³

Essex Typ Super Six

  • Baujahr 1927
  • 6-Zylinder
  • Essex Motor Company Detroit
  • 2337 ccm
  • Erstmalige Serienproduktion von geschlossenen Limousinen