automobile-mueller.info

Schlössertour: Auf royalen Spuren

Ende vergangener Woche waren unsere Biker wieder unterwegs: Vier Tage lang tourten sie durch Sachsen und Polen und schauten sich dabei die Schlösser Wackerbarth in Radebeul und Kliczkow in Niederschlesien an.

Auf dem sächsischen Staatsweingut in der Nähe Dresdens begann die Tour am Donnerstag. Im Schloss Wackerbarth wurden edelste sächsische Weine kredenzt und ein ansehnliches 3-Gänge-Menü rundete den Abend ab. Am Freitag führte die Reise weiter nach Niederschlesien. Dort standen zwei  Übernachtungen im Schloss Kliczkow auf dem Programm, wobei es sich bei besagtem Schloss eigentlich eher um eine Burg handelt. Diese wurde 1297 erbaut und ist noch zum Teil original erhalten. Nicht ganz so alt ist der dazugehörige, 80 Hektar große englische Garten – der wurde „erst“ im 19. Jahrhundert angelegt.

Auch in Klitschdorf – so hieß Kliczkow bis zum zweiten Weltkrieg – standen wieder Zweirad-Ausfahrten auf der Tagesordnung. Diese führten durch die grünen Weiten Niederschlesiens, während das Wetter sich von seiner besten Seite zeigte. Nach vier Tagen ging es am Sonntag auf landschaftlich reizvollen Wegen zurück Richtung Leipzig. Im Gepäck: glückliche Teilnehmer mit vielen schönen Erinnerungen.


Leipzig, den

Kategorien: Allgemein, Automobile Müller, Fokusbeitrag, Motorrad, Startseite