automobile-mueller.info

Müllers Oldtimer auf der Classic Rallye

Die 11. Classic Rallye von AUTOHAUS und Santander Bank fand vom 21. – 24. Juni an der Ostsee zwischen Wismar und Stralsund statt. 230 Teilnehmer mit 101 historischen Fahrzeugen begaben sich auf 2 geruhsame Oldtimer-Ausfahrten und genossen Seeluft, malerische Landschaft und entspannte Abende in Heiligendamm.

Am 1. Tag ging es auf kontrastreicher 247 km-Strecke von Heiligendamm über das Technikmuseum Pütnitz nach Stralsund zur Gorch Fock. Die zweite Tour am Samstag führte über 222 km zur Hansestadt Wismar und dann auf Landpartie über Güstrow wieder nach Heiligendamm.

Automobile Müller ging mit einem Altersrekord-Anwärter an den Start: ein DUX Typ S von 1923   (4.400 ccm, 50 PS). Der Wagen diente früher der Betriebsfeuerwehr einer Zwiebackfabrik in Wurzen als Fahrzeug. Vor 50 Jahren gelangte das Auto über einen Bekannten zu unserem Senior-Chef Rolf Müller, der als Karosseriebauer in liebevoller Detailarbeit dafür sorgte, dass das Auto wieder fahrbereit wurde. Der Nachbau einiger Teile erfolgte nach Originalskizzen. Zur Wende war das Auto wieder einsatzbereit. Seitdem knattert das Dux-Mobil mit bis zu 72 km/h durch die Lande und freut sich auf Gelegenheiten zur Oldtimer-Ausfahrt.

Mit Ehefrau Erika und seinen Enkeln Paul und Franz absolvierte Rolf Müller ohne größere technische Probleme die Rallye. Es war für alle Beteiligten ein großes Erlebnis. Hier ein paar Impressionen der Classic-Rallye:

 


Leipzig, den

Kategorien: Allgemein, Automobile Müller, Startseite


Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen dieser Kontaktanfrage zur Verfügung stellen, werden nur für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und für die damit verbundene technische Administration verwendet. Die Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.Ihre Emailadresse und die Telefonnummer werden nicht veröffentlicht.

Die mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

Wir werden Ihren Kommentar schnellstmöglich freischalten und beantworten.