automobile-mueller.info

Müller-Oldtimer bei der 12. Santander Classic Rallye erfolgreich

Mit dem geliebten Oldtimer durch die Eifel zu fahren – diesen Wunsch erfüllten sich die Teilnehmenden der 12. Classic-Rallye vom 27. bis 30. Juni. Das Event wird von der Santander-Bank sowie der Fachzeitschrift „Autohaus“ veranstaltet.

Das Team Müller war gleich mit zwei Oldtimern am Start. Der Firmenchef höchstselbst steuerte einen BMW 3.0 Si aus dem Jahre 1971. Mit dem intern als BMW E3 bezeichneten Nachfolger des „Barockengels“ und Vorgängers des ersten 7ers fuhr man schließlich den 22. Platz unter den 80 Teilnehmenden ein. Mit Max und und Martin Müller nahmen zwei Enkel des Firmengründers in einem BMW 501 aus dem Jahr 1954 Platz. Sie konnten mit der Startnummer 3 gar den achten Platz für sich beanspruchen.

Vom Fahrerlager im 5-Sterne-Hotel Steigenberger Bad Neuenahr aus führte der erste Rallyetag über Kempenich, Mayern und Nürburg zum Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring. Dort erwartete die Teams eine Lunch-Pause mit sportlichen Herausforderungen und dem Kampf um die Uhr bei Gleichmäßigkeits- und Wertungsprüfungen auf dem Parcour. Anspruchsvoll weiter ging es entlang der großen Eifel-Route mit atemberaubenden Ausblicken und Höhenstraßen durch den Nationalpark. Am zweiten Abend erlebten die Teilnehmer einen sagenhaften Abend auf dem Drachenfels hoch über dem Rheintal.

Am zweiten Tag wechselten die Rallye-Piloten auf die rechte Seite des Rheins und cruisten durch den Naturpark Rhein-Westerwald, den ältesten Naturpark in Rheinland-Pfalz. Gleich zu Beginn ging es über Andernach und Neuwied bis zum Frühstücksstopp auf Schloss Sayn. Danach führte die Tour weiter entlang des majestätischen Rheintals, vorbei an steilen und sonnigen Weinhängen, malerischen Ortschaften und reizvollen Landschaften über Neustadt (Weid) und Asbach bis zur Mittagspause auf Gut Heckenhof in Eitorf. Nach der Rückreise über Hennef und Königswinter fand zum Abschluss die „Driver’s-Night“ im Casino Bad Neuenahr mit der Ehrung der Rallye-Siegerteams statt.


Leipzig, den

Kategorien: Allgemein, Automobile Müller, BMW, Startseite