automobile-mueller.info

Einmal Schwarzwald und zurück

Über das lange Himmelfahrtswochenende waren unsere Biker im Schwarzwald unterwegs. Los ging es am Mittwoch in Leipzig, wo sich alle Teilnehmenden mit Ihren Maschinen trafen. Anschließend ging es zunächst ein Stück über die Autobahn bis nach Thüringen. Von dort aus erwartete die Biker*innen eine traumhafte Naturkulisse. Nachdem die Gruppe über Rhön und Spessart über 400 Kilometer zurücklegte, erreichte sie am Abend Mosbach am Neckar. Optimal gestärkt setzten die Motorradfahrer*innen ihre Tour am Himmelfahrtstag Richtung Hochschwarzwald fort. Durch den Odenwald und über die kurvenreichen, aber nicht minder landschaftlich reizvollen Gebirgsstraßen des Schwarzwaldes führte der Weg am zweiten Tag nach Schluchsee. Der Ort, der am gleichnamigen Gewässer liegt, gilt als einer der Kältepole Deutschlands. Durch die besondere Tallage sammeln sich dort im Winter besonders kühle Luftmassen, sodass im Ort oftmals Temperaturrekorde aufgestellt werden.

Ein besonderes Highlight für motorisiert Reisende sind die touristischen Fernwege des Schwarzwaldes, die explizit für die temporären Gäste angelegt wurden. Nachdem Anfang des 20. Jahrhunderts die bis dahin weltbekannten Höhenhotels und Sanatorien abseits größerer Siedlungen in Vergessenheit zu geraten drohten, wurden die Ferienstraßen angelegt. Die kurvenreichen Panoramastraßen führen Auto- oder Motorradfahrer mitten hinein in eine Landschaft voller zauberhafter Ausblicke. Einen dieser Wege nutzten unsere Biker am Freitag schließlich, um dem Bodensee einen Besuch abzustatten.

Am Samstag begann dann schon wieder die Heimreise. Zunächst legte unsere Zweirad-Truppe den Weg bis in die Schwäbische Alb zurück. Rothenburg ob der Tauber war das Ziel für den letzten Abend. Die Kleinstadt an der A7 ist vor allem für seine mittelalterliche Altstadt bekannt und lädt zum Träumen, Bummeln und Verweilen ein. Aber leider musste die Gruppe auch diesem Ort wieder lebwohl sagen, als sie am Sonntag zur letzten Etappe Richtung Leipzig aufbrach.


Leipzig, den

Kategorien: Allgemein, Automobile Müller, Fokusbeitrag, Motorrad, Startseite


Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen dieser Kontaktanfrage zur Verfügung stellen, werden nur für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und für die damit verbundene technische Administration verwendet. Die Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.Ihre Emailadresse und die Telefonnummer werden nicht veröffentlicht.

Die mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

Wir werden Ihren Kommentar schnellstmöglich freischalten und beantworten.