Menü

03.02.2020 SEAT

Der neue SEAT Leon kommt!

SEAT schlägt ein neues Kapitel auf: Der spanische Automobilhersteller präsentiert die vierte Generation des SEAT Leon. Seit jeher ist dieses Modell eine tragende Säule des Erfolgs der Marke: Die ersten drei Generationen des Kompaktwagens verkauften sich insgesamt mehr als zwei Millionen Mal. Und auch die vierte Generation verspricht, mit ihrem markanten Design, hochmodernen Technologien und einer dynamischeren Persönlichkeit frischen Wind in die wettbewerbsstarke Kompaktklasse zu bringen. Kunden können sich ab dem vierten Quartal 2020 auf ein neues Maß an Konnektivität, Effizienz, Dynamik und Sicherheit freuen.

Evolutionäres Design

Schon der erste Blick auf den brandneuen SEAT Leon macht neugierig. Die Weiterentwicklung des jetzt noch markanteren Designs sticht sofort ins Auge, sein stärkerer Charakter zeigt sich in einem entschiedeneren Gesicht und klareren Linien. Die neue Designsprache manifestiert sich auch in den harmonischeren Proportionen und dem innovativen Beleuchtungskonzept, wie beispielsweise dem durchgängigen Lichtband am Heck, den dynamischen Blinkern und den Voll-LED-Scheinwerfern. Im Innenraum setzt sich dieses wegweisende Lichtdesign fort: Das charakteristische Begrüßungslicht beim Entriegeln der Türen sowie die umlaufende Ambientebeleuchtung verleihen dem neuen SEAT Leon ein hohes Maß an Funktionalität und Ästhetik.

Antriebskonzepte für jeden Bedarf

Dank der breiten Palette an fortschrittlichsten Antriebskonzepten ist der SEAT Leon der vierten Generation noch effizienter. Das neue Modell wird in verschiedenen Varianten erhältlich sein: als Benziner (TSI), mit Dieselmotor (TDI), als CNG-Modell (TGI), als Mildhybrid (eTSI) und als Plug-in-Hybrid (eHybrid). Die Verbrauchs- und Emissionswerte für die breite Palette des neuen SEAT Leon werden nach Abschluss des Typgenehmigungsverfahrens im SEAT Mediacenter zur Verfügung stehen.

Digital vernetzt und fit für die Zukunft

Der brandneue SEAT Leon ist das erste umfassend digital vernetzte Fahrzeug von SEAT – sowohl im Fahrzeug (Full Link inklusive Android Auto und drahtlosem CarPlay; onlinebasierte Navigation und -Dienste) als auch außerhalb (SEAT Connect).

Mit dem neuen Modell kann die Zukunft kommen. Er basiert auf der weiterentwickelten MQB-Evo-Plattform und ist das bislang innovativste Produkt der Marke. Dank seiner hochmodernen Fahrerassistenzsysteme und Hybridtechnologien ist dieses erste umfassend digital vernetzte Fahrzeug von SEAT zu allem bereit.

Sicherheit geht vor

Durch seine fortschrittlichen Fahrerassistenzsysteme bietet der SEAT Leon der nächsten Generation in jeder Fahrsituation den bestmöglichen Schutz. Mit Funktionen wie der automatischen Distanzregelung (ACC) mit vorausschauender Geschwindigkeitsregelung, dem Notfallassistenten 3.0, Travel Assist sowie Toter-Winkel- und Ausparkassistent ist der neue SEAT Leon der bisher sicherste SEAT.

Alltagstauglich und geräumig

Das erfolgreichste SEAT Modell meistert den Alltag jetzt noch besser: Durch die größeren Abmessungen in den Varianten als Fünftürer und als Sportstourer (plus 86 mm/93 mm) ist der Fond des Leon nun noch geräumiger. Der Sportstourer bietet zudem ein noch größeres Gepäckraumvolumen als sein Vorgänger.

Der Leon ist der erfolgreichste SEAT

„Der SEAT Leon ist unser erfolgreichstes Modell. An seine Erfolgsgeschichte wollen wir mit der neuen Generation anknüpfen. Wir haben insgesamt über 1,1 Milliarden Euro in die Entwicklung und Fertigung der neuen Generation des SEAT Leon investiert“, sagte Carsten Isensee, kommissarischer Vorstandsvorsitzender und Vorstand für Finanzen der SEAT S.A.

Wie schon seine Vorgänger bringt der neue SEAT Leon die Designphilosophie der spanischen Marke deutlich zum Ausdruck – hebt sie in seiner vierten Generation aber auf ein völlig neues Niveau. Er steht für Selbstbewusstsein, Eleganz und Sportlichkeit und überzeugt gleichzeitig mit einer ruhigeren, ausgereifteren Designsprache und mehr Ästhetik. Damit hebt er sich deutlich von der Konkurrenz in der Kompaktklasse ab.

Entworfen und entwickelt wurde der neue SEAT Leon in Barcelona. Am dortigen Hauptsitz von SEAT, dem Werk in Martorell, wird er auch produziert werden.

Hinweis zum Kraftstoffverbrauch: Da das Modell noch nicht bestellbar ist und SEAT auch keine (vorläufigen) Verbrauchswerte kommuniziert hat, können diese auch noch nicht dargestellt werden. Sie werden ergänzt, sobald sie uns vorliegen.

Kommentar hinterlassen

Weitere Beiträge der Kategorie SEAT

SEAT Jahresstart 2020

Erleben Sie die gesamte SEAT-Modellpalette und lassen Sie sich auf die Neuheiten 2020 einstimmen. Stoßen Sie bei Live-Musik mit einem Glas Sekt auf ein aufregendes neues Jahr mit uns an!

Zurück zu automobile-mueller.info