automobile-mueller.info

BMW F 750 GS und BMW F 850 GS

Jetzt neu: Enduro-Allrounder für Abenteurer

Die BMW F 750 GS und BMW F 850 GS verstärken die Mittelklasse des Adventure-Segments. Nach rund zehn Jahren hat BMW Motorrad diese Modelle nun komplett neu entwickelt und konstruiert – mit dem Ziel noch unbeschwerterer Freude am Motorradfahren auf der Straße, auf Reisen oder beim Abstecher ins Offroad-Terrain. GS steht auch hier für die ideale Kombination aus Touren- und Langstreckentauglichkeit, sportiver Dynamik und souveräner Offroad-Fähigkeit.

Die BMW F 750 GS wendet sich an jene Motorradfahrer und natürlich -fahrerinnen, die das Fahrgefühl und die Konzeption einer Reiseenduro in Verbindung mit geringer Sitzhöhe, einem mehr als ausreichenden Leistungsangebot, hoher Wirtschaftlichkeit und starken Allround-Qualitäten schätzen. Dem gegenüber bietet die neue BMW F 850 GS neben mehr Leistung und Drehmoment noch ausgeprägtere Touring-Eigenschaften gepaart mit souveräner Offroad-Tauglichkeit.

Im Vordergrund der Entwicklung standen vor allem eine Leistungs- und Drehmomentsteigerung. Darüber hinaus wurde besonderer Wert auf eine Verbrauchsreduzierung gelegt. Der Hubraum beträgt 853 cm³ und mit 57 kW (77 PS) bei 7 500 min -1 bietet bereits die neue F 750 GS mehr als ausreichend Leistung. Die neue F 850 GS entwickelt 70 kW (95 PS) bei 8 250 min -1 und liefert damit souveräne Antriebs-Power und einen tollen Klang.

Serienmäßig könnt Ihr eure Fahrwünsche über die Fahrmodi „Rain“ und „Road“ regeln und für ein hohes Maß an Sicherheit sorgt neben dem BMW Motorrad ABS die Automatische Stabilitätskontrolle ASC (Automatic Stability Control). Als Sonderausstattung ab Werk lassen sich die F 750 GS und F 850 GS mit der Option „Fahrmodi Pro“ und damit den zusätzlichen Fahrmodi „Dynamic“, „Enduro“ und „Enduro Pro“ (Letzterer nur F 850 GS) sowie der dynamischen Traktionskontrolle DTC (Dynamic Traction Control) und dem schräglagentauglichen ABS Pro bestellen.

In der Frontansicht besonders hervorzuheben ist der neue LED-Scheinwerfer. Neben jeweils einer Basisvariante sind die neuen F Modelle auch in den Style-Varianten Exclusive erhältlich.

Ihr wollt Sonderausstattungen? Ob unterschiedlich hohe Sitzbänke und Verkleidungsscheiben, LED-Tagfahrlicht, die Sonderausstattung Connectivity mit TFT-Display oder eCall – die Liste an faszinierenden Features für ein Maximum an Fahrspaß, Sicherheit und Reisegenuss ist nun auch bei den Reiseenduros fast unerschöpflich.

Wir freuen uns über die neuen Maschinen und beraten Euch gern!

 


Leipzig, den

Kategorien: Allgemein, Fokusbeitrag, Motorrad, Verkauf


Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Ihre Emailadresse und die Telefonnummer werden nicht veröffentlicht.
Die mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

Wir werden Ihren Kommentar schnellstmöglich freischalten und beantworten.