Menü

16.10.2015 BMW Motorrad

Andalusien – Nachtrag zur Motorradtour

Unsere Andalusientour – ein Résumé

Wir sind seit über einer Woche wieder zu Hause. Durch das Pieselwetter mit Schneeregen der letzten Tage blicken wir umso sehnsuchtsvoller auf die geselligen und aktiven Tage unter andalusischer Sonne zurück. Wir erlebten viele kulturelle Höhepunkte, genossen die Straßen, Landschaften, Tapas, Picknicks, Sherry, Wein, Bier und lachten viel. Insgesamt legten wir ca. 3.700 km Strecke zurück. In Malaga beschlossen wir die Reise mit einem zünftigen Grillabend im schon bekannten Hotel unserer Anreise – wir freuten uns über ein 30l-Fass gesponsertes Bier des Hotels.

Die Reise war wunderbar, alles klappte wie am Schnürchen.

Naja fast alles: der Sprinter – nur leicht verschrammter treuer Versorger und Begleiter während der Tour – gab auf der Rückfahrt nur 400 km von Malaga entfernt den Geist auf – Motorschaden! Ausgerechnet enthielt er die Ausrüstung von Teilnehmern, für die nächste Tour schon unmittelbar bevor stand. Der LKW mit der Hauptladung kam zurück und übernahm die Ausrüstung.

Zum Glück wurde das Fahrzeug dann kurzfristig repariert und ist jetzt wieder daheim. Wir sind froh, dass das nicht während der Tour passiert ist!

Wir bedanken uns bei allen mitreisenden Bikern für die tolle Zeit und hoffen auf Eure Teilnahme bei den nächsten Unternehmungen.

Kommentar hinterlassen

Weitere Beiträge der Kategorie BMW Motorrad

Zurück zu automobile-mueller.info